Menu

sample-image "Vermessung des Komischen“

Stückgut ist ein Nachmittag der komischen Kurzgeschichten aus dem Bereich des zeitgenössischen Zirkus: Der Oldenburger Improschauspieler Jürgen Böse führt durch ein Programm mit humoristischen Kurzformaten - voller Akrobatik, positiver Energie, Humor und Absurdität. Die erzählten Geschichten werden durch die Körperlichkeit der Performer*innen erlebbar. Mit an Bord sind unter anderen:
Chris und Iris, zwei ungleiche Körper treffen mit außergewöhnlicher Akrobatik und Situationskomik aufeinander.
Monsier Momo, ein poetisch-komischer Geschichtenerzähler mit einem Hauch „Magic“.
Bert und Fred, die die Limits ausloten. Zusammen kreieren sie spektakulären, witzigen und gefährlichen Circus mit Mausefalle, Küchenmesser und Dartpfeilen.

Die Show dauert 80 Minuten und ist für alle Altersklassen geeignet.

www.juergen-boese.de
www.moniseur-momo.de
www.chris-iris.com
www.bert-fred.com
www.strangecomedy.com

Hygienemaßnahmen: Denkt bitte an eure FFP2-Maske bzw. medizinischen Mund-Nase-Schutz! Darüber hinaus ist eventuell und je nach Inzidenzwert (über 35) am Einlass ein negativer, tagesaktueller Coronatest oder eine vollständige Covid-19 Impfung nachzuweisen.

Tickets im Vorverkauf auf ticket2go oder 1 Std. vor Showbeginn an der Abendkasse am Festivalgelände!

Zur Terminübersicht