Menu

sample-image "3 Circus-Kurzstücke“

Matthias Romir - "Schwarz": Diese Show ist wie guter Kaffee: bitter wie das Leben, schwarz wie die Zukunft, und doch auf seltsame Weise ein Genuss. Hier wird die Kunst des Scheiterns konsequent zu Ende gedacht. Expressive Jonglage trifft auf depressive Clownerie und naives Maskenspiel. „Schwarz“ ist ein Sammelsurium kurioser Einfälle und ein Bekenntnis zu großen Gefühlen. Eine Show die unter die Haut geht, aber vor allem eines ist: zum Totlachen.
matthiasromir.de

Natalie Reckert – „Superheldin aus Zuckerguss“: Natalie Reckert ist Handstandartistin. Sie balanciert nicht nur sich selbst sondern auch schräge Ideen. Als Forscherin, als akrobatische Superheldin oder als Lakritzstange gibt sie dem Publikum Einblicke in das Leben einer Artistin und die Belastbarkeit des Körpers. Dieser Körper ist manchmal unbesiegbar, virtuos und kompliziert aufgebaut. Aber oft auch zerbrechlich, vergänglich und wie aus Zuckerguss gemacht.
www.nataliereckert.com

(K)not on Hands - “Brace for Impact”: Drei Akrobat*innen, Britt, Mario und Tijs aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien suchen nach den Grenzen des Gleichgewichts. In ihrem Streben nach Balance finden sie neue Möglichkeiten, sich durch den Raum zu bewegen. Knot on Hands zeigt eine innovative und organischere Form der Partnerakrobatik, mit einem Focus auf reine Bewegung und zeichnen sich durch eine einzigartige Körpersprache aus.
www.knotonhands.com


Die Show dauert 90 Minuten mit 2 kurzen Pausen und ist für alle Altersklassen geeignet.

Hygienemaßnahmen: Das Neuland-Festival wird unter den geltenden Corona-Vorschriften stattfinden.

Tickets im Vorverkauf in allen Reservix-Vorverkaufstellen,
auf https://kultur-perspektiven.reservix.de
oder ab 1 Std. vor Showbeginn an der Abendkasse am Festivalgelände!